Monatskreis vor den Herbstferien

Der erste Monatskreis in diesem Schuljahr fand kurz vor den Herbstferien statt. Dies sieht man auch an der Anzahl der Geburtstagskinder - so viele standen schon lange nicht mehr vorne!


Dann kam die große Überraschung! Frau Külich hatte an diesem Tag Geburtstag - und wusste nichts von der Überraschung ihrer Schule. Jede Klasse hatte ein Puzzleteil gestaltet und sich einen Spruch für unsere Schulleiterin überlegt. Die Freude war groß und das Puzzle schnell gelöst!


Die Klasse 2a hatte dann noch ein besonderes Geschenk für ihre Klassenlehrerin. Einen Regentanz und ein kleines Gedicht!


Die Klasse 2b hatte ebenfalls ein Frau Külich-ABC einstudiert - tolle Geschenke und tolle Momente in der Turnhalle!


Unsere neuesten Schülerinnen und Schüler durften auf ihrem ersten Monatskreis auch direkt ins Geschehen eingreifen. Die 1. Klassen hatten den Schubiduatanz eingeübt und unser größter Jahrgang vollführte ihren ersten Auftritt mit Bravour!


Die vierten Klassen haben im Musikunterricht sich mit Capoeira beschäftigt - brasilianische Rhythmen und tanzende Kampfbewegungen. Für den Monatskreis wurden beides in die Turnhalle gebracht - wirklich eine beeindruckende Vorstellung! 


Die dritten Klassen haben im Sachunterricht sich mit dem Getreide beschäftigt - und das Thema wird natürlich auch in anderen Fächern mit angesprochen. So auch im Deutschunterricht - das Gedicht vom "Streit der Getreidesorten" ist nicht nur eine tolle Merkhilfe, sondern auch ein toller Vortrag der 3a!


Den Abschluss machten dann beide dritten Klassen mit dem sehr passenden Lied "Ferienzeit" - und Frau Külich beendete den Monatskreis mit vielen Wünschen für die Herbstferien!