Monatskreis vor den Herbstferien

Unser erster Monatskreis nach den Sommerferien fand direkt vor den Herbstferien statt. Durch diesen Umstand hatten wir sehr viele Geburtstagskinder, die natürlich besungen werden sollten!


Die Klassen 3b, 4a und 4b haben im Sportunterricht die Hockwende und die Hocke gelernt. Sportlich zeigten sie uns beim Monatskreis, wie gut sie diese bereits beherrschen!


Anschließend kam der erste Auftritt unserer Erstklässler! Unsere Kleinsten haben diese Aufgabe aber mit Bravour gemeistert.

Den Anfang machte die Klasse 1a mit dem Lied "Hurra, ich bin ein Schulkind"!


Die Klasse 1b zeigte uns wunderschöne Äpfel, die sie im Kunstunterricht gestaltet hatten. Und passend dazu gab es noch das Gedicht "In einem kleinen Apfel". 

Wirklich ein rundum gelungener Auftakt für unsere ersten Klassen!


Frau Dittmann hatte vor den Ferien zum großen Weltmeisterschaftstippen aufgerufen. Jeder der Schule konnte teilnehmen und auf den neuen Weltmeister im Jahr 2018 tippen. Insgesamt haben vier Teilnehmer richtig gelegen! Unsere drei Sieger, die noch auf der Schule sind, durften sich ihren Preis direkt bei Frau Dittmann abholen. Echte Fußballexperten eben!


Die Klasse 2a hatte sich lange auf diesen Auftritt vor-bereitet: Mit einem schwungvollen Tanz zu den Vokalen brachten sie die Turnhalle zum mitwippen. Wer errät, welchen Buchstaben sie im Bild darstellen?


Als Nächstes stellte uns Frau Külich den neuen Schülerrat für das Schuljahr 2018 / 2019 vor. Dieser hatte bereits in einer ersten Sitzung über die Papierflieger auf dem Schulhof getagt. 


Den Abschluss machte die Klasse 2b mit dem Gedicht "Es war eine Mutter...". Sicher brachten sie unseren Monatskreis zu einem fröhlichen Ende und Frau Külich verabschiedete die Schülerinnen und Schüler unserer schönen Schule in die wohlverdienten Herbstferien!