Klassenfahrt der dritten Klassen nach Nienstedt

Am 14. Mai war es endlich soweit - es ging auf Klassenfahrt! Das Highlight von vielen aus der Grundschulzeit sollte in Angriff genommen werden. Fünf Tage ging es nach Nienstedt in den Deister, um dort die Natur zu erkunden, Aufgaben zu erfüllen und über sich hinaus zu wachsen. 

 

Das Programm war vielfältig und von Klasse zu Klasse unterschiedlich. Es wurden Flöße gebaut, Helme und Wappen gebastelt, Lagerfeuer und Lieder geschmettert und vieles vieles mehr! 

 

Anbei noch ein paar Eindrücke von der Klassenfahrt - ein Ereignis, an dass sich Alle bestimmt noch sehr lange erinnern können!