Die dritten Klassen bei der Freiwilligen Feuerwehr Horst

Am 12. Dezember waren die dritten Klassen zu Gast bei der Freiwilligen Feuerwehr Horst. Die Klassen 3a, 3b und 3c hatten vorher im Sachunterricht das Thema "Feuer und Brandschutz" durchgenommen und konnten durch den Besuch der FFW ihr theoretisches Wissen in der Praxis sehen. 

Nach einem kurzen Überblick vom Ortsbrandmeister Dirk Wehde wurden in Kleingruppen die Hallen der FFW Horst inspiziert und probiert. Die Kinder hatten die Möglichkeit, die Ausrüstung des Feuerwehrmannes anzufassen und mit ihrem Wissen zu glänzen. 

Außerdem gab es die Möglichkeit, ein Feuerwehrauto von innen zu sehen und die Ausrüstung zu bestaunen. Besonders die hydraulische Schere beeindruckte die Kinder durch ihr Gewicht und ihre Kraft. 

Alle Kinder waren hellauf begeistert von der Gastfreundschaft der mann- (und frau-)starken FFW Horst. Neues wurde gelernt und theoretisches Wissen mit praktischem Handeln verknüpft. Ein toller Ausflug! Unser Dank gilt der Freiwilligen Feuerwehr Horst!