Kontakt

Grundschule Horst

Humboldtstr. 1

30826 Garbsen

 

Tel.: 05131 / 54127

Fax: 05131 / 442510

E-Mail: gs-horst@t-online.de

Internet: www.gs-horst.de

 

Schulleitung: Frau Tanja Külich

 

Sekretariat: Das Sekretariat ist am Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils von 08:00 - 11:00 Uhr besetzt.

 

Hausmeister: Unser Hausmeister ist am Montag, Mittwoch und Freitag für Sie zu sprechen.

 

Aktuelles Schuljahr 2017 / 2018

159 Schülerinnen und Schüler

1. Jahrgang: 2 Klassen

2. Jahrgang: 2 Klassen

3. Jahrgang: 3 Klassen

4. Jahrgang: 2 Klassen     

Anzahl der Lehrerinnen und Lehrer: 13

Anzahl der pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 4

 

Mitglieder des Schulvorstandes

  

Garantierte feste Schulzeiten

Die Grundschule ist eine Verlässliche Grundschule. Der Unterricht beginnt um 8:00 Uhr für alle Klassen und endet für die  1. Klassen an fünf Tagen und für die 2. Klassen an drei Tagen um 11:45 Uhr. Die 2. Klassen haben an zwei Tagen bis 12:50 Uhr Unterricht.

Für die 1. und 2. Klassen wird von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr eine freiwillige Betreuung angeboten.

Für die 3. und 4. Klassen dauert die Schulzeit an vier Tagen bis 12:50 Uhr, an einem Tag ergänzt ein Angebot an Arbeitsgemeinschaften den Unterricht bis 13:40 Uhr.

 

Ab 13:00 Uhr besteht für alle Kinder die Möglichkeit, in einem auf dem Schulgelände gelegenen Hort betreut zu werden. Ansprechpartner ist der Paritätischer Verein für Jugendwohlfahrt Garbsen e.V.

 

Erdnussfreie Schule

Seit dem Schuljahr 2017/2018 ist unsere Schule eine erdnussfreie Schule. Wir bitten darum, auf das Mitbringen von Produkten zu verzichten, die Erdnüsse oder Spuren von Erdnüssen enthalten.

  

Formen pädagogischer Arbeit

Neben dem üblichen Lehrgangs- und Fachunterricht bietet unsere Schule handlungsorientierte Arbeitsformen an, die die Selbsttätigkeit und Selbstständigkeit der Kinder fördern:

 

- Arbeit nach Tages- und Wochenplan

 

- Stationsarbeit

 

- Lerntheke

 

- Freies Arbeiten

 

- Projektarbeit

 

Alle 2 Jahre findet eine Projektwoche für alle Klassen statt.

Dabei werden klassen- und jahrgangsübergreifend bestimmte Themen bearbeitet.

Es gab bereits Projektwochen u.a. zu den Themen: "Außerschulische Lernorte", "Wir verschönern unsere Schule", "Lernen mit allen Sinnen", "Sport und Bewegung", "Spiele", "Unser Ort früher und heute" und "Zirkus".

 

Arbeitsgemeinschaften

Die Kinder der 3. und 4. Klassen können jeweils an einem Schulvormittag in der Regel zwischen drei Arbeitsgemeinschaften wählen.

 

Schulbücherei

In der schuleigenen Bücherei können die Schüler am Montag von 10.10 Uhr bis 11.45 Uhr und am Mittwoch von 07.45 Uhr bis 08.00 Uhr Bücher ausleihen.

 

Schulgarten

In einem vom Förderkreis finanzierten und durch die Lehrerinnen, Hausmeister und Eltern eingerichteten Schulgarten stehen für mehrere Klassen Schulbeete zur Verfügung, die von den Kindern der 1. Klassen bearbeitet werden.

 

Schulleben

Ein Bestandteil unseres Schullebens ist die Mini-Mensa, in der Mütter 3x pro Woche in der großen Pause den Kindern ein gesundes und leckeres Frühstück anbieten.

Die Pausen selbst können durch reichhaltige Material- und Spielangebote abwechslungsreich gestaltet werden.

 

In einem Monatskreis treffen sich alle Klassen und führen ihren Mitschüler(n)/-innen etwas vor (Sketche, Lieder, Gedichte) oder stellen besondere Unterrichtsergebnisse vor.

 

Im Laufe eines Schuljahres finden u.a. folgende Veranstaltungen statt:

 

- Einschulungsfeiern

- Herbst- und Adventsfeste

- Theaterbesuche

- Unterrichtsgänge und Ausflüge

- Faschingsfest

- großes Sportfest

- Projektwoche

- klasseninterne Feste

- Landheimaufenthalte

- Autorenlesungen

- Lesewettbewerbe, Mathematikwettbewerb

- Informationsveranstaltungen für Eltern vor der Einschulung und vor dem

  Übergang zur weiterführenden Schule